Schlagwort-Archiv: Kunsthalle Messmer

5. Internationalen André Evard-Preis der Kunsthalle Messmer

Bereits zum fünften Mal schreibt die kunsthalle messmer den André Evard-Preis für konkret-konstruktive Kunst aus. Dieser Preis ist dem Schweizer Künstler André Evard (1876–1972) gewidmet.
Ab 1913 beschäftigte Evard sich in seiner Malerei mit geometrischen Abstraktionen. Er ist damit einer der ersten nicht figurativ arbeitenden Künstlern und zählt zu den Vorreitern der Schweizer konstruktiv-geometrischen Malerei.

Dieses Jahr bin ich mit dem Werk “Offenbarung” bei den nominierten Künstlern dabei und werde an der aktuellen Ausstellung vom 2. November 2018 bis 18. Februar 2019 in der Kunsthalle Messmer in Riegel teilnehmen.

Offenbarung
Offenbarung

zur Website der Ausschreibung