Über Mich

olivia

Kunst ist Dialog.
»Ich kann nicht anders, als mich der Kreativität zu unterwerfen, sie macht mit mir was sie will.«

Abstrakte Formen im Dialog mit einer klaren Linie ergeben transparente Flächen, die durch Überlagerung mehrerer Farbschichten entstehen lassen. Es ist ein Prozess der geometrischen Formfindung, der eine eigene Dynamik hat und eine Mischung aus Graffitistyle und zeitgenössischer Malerei ergibt.

Verbindende Linien erschließen sich zu einem Punkt und vernetzen sich. Es ist ein kontrastreiches Programm, reflektiver, kurzer Momente aus Licht, Zeit, Raum und Emotion.

Seit über 20 Jahren widme ich mich der Malerei. Sie ist für mich ein wichtiger Aspekt der Auseinandersetzung mit mir und meiner Umwelt, ein Kommunikationsmittel und schafft Interpretationsfreiräume. Bei dem freischaffenden Künstler Hartmut Schultz aus Bernburg erwarb ich das nötige Handwerk, um meinen Gedanken einen kreativen Raum der Umsetzung zu geben. Prägend waren auch die Jahre auf dem Burggymnasium Wettin mit erweitertem Kunstunterricht.

Der Beruf der Schauwerbegestalterin zeigte mir weitere Ausdrucksformen und Gestaltungsmöglichkeiten. 2007 sabsolvierte ich an der FH-Anhalt in Dessau mein Designstudium. Der Schritt in die Selbstständigkeit erfolgte noch im gleichen Jahr.

Von 2012-2014 wirkte ich aktiv als Kuratorin und als Vereinsvorsitzende bei dem Ausstellungsprojekt Brau.ART mit und nahm seit 2009 bis 2014 an der Ausstellung teil.

Ausstellungen

2016 “ENTFALTUNG” Kunstkapelle Remplin (Mecklenburg Vorpommern), 14.5 – 1.7.2016, Vernissage am 14. Mai 2016 um 15.00 Uhr
2016 “ENTFALTUNG” Sinfonie GmbH und Co.KG Hennigsdorf (Brandenburg), Vernissage am 13. Juli 2016
2015 Teilnahme Kreativwettbewerb und Ausstellung im Gewandhaus Leipzig (Sachsen), 3. Deutscher Patientenkongress “Depression”
2015 Teilnahme am Artwalk 2015 in Leipzig www.youngcontemporary.de
2015 Gruppenausstellung im GAPGAP Leipzig “Überformung” I Level 6 Serie 1, Studio Alma
2014 Teil einer Performance über das Studio Alma im Ampelhaus Oranienbaum
2014 Sodawerk Bernburg
2013 Praxis Dr. Wolter in Dessau »Weitsicht«
2009 – 2014 Brau.ART Dessau-Roßlau
2013 Remplin Kunstkapelle
2012 Berlin Brunnenstrasse I Dessau Design
2011 Carl Maria von Weber Theater in Bernburg
2008 Einzelausstellungen im Rathaus Dessau, im Rolling Art Dessau, im Kiez Dessau
2007 Einzelausstellung in der KKH Dessau
2007 Gemeinschaftsausstellung in Wörlitz im historischen Eichenkranz
2005 Einzelausstellung im Rolling Art
1994 Wettin, Gemeinschaftsausstellung des Burggymnasiums
1992 Fourmies I Frankreich Gemeinschaftsausstellung des 1. Kunstkreises
1992 Halle Gemeinschaftsausstellung des Burggymnasiums Wettin

Stipendien I Preise

2017 Salzstipendium esco-european salt company GmbH & Co.KG
2008 Gewinnerin des Heise Kunstpreises »Bewegend«

Besuchen Sie mich auch auf Facebook